Stockflecken

Stockflecken entfernen

Stockflecken können in verschiedenen Situationen entstehen. Vor allem dann, wenn an Wand oder Decke keine ausreichende Belüftung vorhanden ist, muss man früher oder später mit solchen Flecken rechnen. Diese sind nicht nur unschön anzusehen, sondern können sogar zu ausgewachsenen Schimmelflecken heranwachsen. Es ist daher wichtig, Stockflecken möglichst frühzeitig zu entfernen, um gesundheitliche Risiken zu vermeiden.

Stockflecken aus Matratzen entfernen

Wenn die Luft in einer Matratze nicht zirkulieren kann, etwa aufgrund eines fehlenden Lattenrostes, können Stockflecken entstehen. Die Matratze sollte in einem solchen Fall zuerst an die frische Luft, um auszulüften. Ist die Matratze gut getrocknet, können die Flecken in den meisten Fällen mit klarem Wasser ausgewaschen werden.

Stockflecken an Wand und Tapete entfernen

Auch an Wänden sowie an einer Tapete können sich Stockflecken bilden. Diese lassen sich häufig recht einfach mit Wasser und Spiritus entfernen. Alternativ finden sich auch im Handel verschiedene Mittel gegen Stockflecken, die natürlich ebenfalls eingesetzt werden können. Zu beachten ist jedoch, dass hier häufig Chlorbleiche enthalten ist, die die Farbe der Tapeten angreifen kann. In jedem Fall ist es wichtig, im Anschluss dafür zu sorgen, dass die Ursache der Stockflecken, also die nicht ausreichende Belüftung, beseitigt wird.

Stockflecken auf Polstern behandeln

Polstermöbel, die Stockflecken aufweisen, können mit einer Kombination aus Essigessenz und Alkohol behandelt werden. Die Essenz wird hierzu auf den Fleck aufgetragen und gründlich eingearbeitet. Wichtig ist es, das Polster im Anschluss mit klarem Wasser zu reinigen, um die Lösung vollständig zu entfernen. Außerdem sollte danach nicht sofort der Bezug aufgelegt werden, da andernfalls erneute Flecken auftreten können. Dies ist erst nach dem vollständigen Trocknen möglich.

Stockflecken auf Kleidung entfernen

Auch Kleidung, die über längere Zeit nicht getragen wurde, kann Stockflecken aufweisen. Besteht die Kleidung aus Leder, hilft wiederum ein Gemisch aus Spiritus und Wasser, mit dem sich die Flecken meist ganz einfach auswaschen lassen. Auch Flecken auf sonstiger Kleidung können entsprechend behandelt und dann nochmals in der Waschmaschine gewaschen werden.

Stockflecken von Outdoorzelten entfernen

Zelte werden nicht selten noch feucht verpackt, sodass Stockflecken hier sehr häufig auftreten. Diese können zum einen mit speziellen Mitteln aus dem Handel bearbeitet werden. Alternativ bietet sich auch Wasserstoffperoxid an. Das Zelt sollte hier in eine 3-6-prozentige Lösung eingelegt und im Anschluss gründlich abgespült werden.

Stockflecken vom Duschvorhang entfernen

Die Dusche ist ein beliebter Ort für Stockflecken, denn hier ist es nicht nur feucht, sondern auch warm. Haben sich am Duschvorhang Stockflecken gebildet, ist dies jedoch nicht weiter schlimm, denn diese lassen sich ganz einfach entfernen. Der Duschvorhang muss hierzu lediglich mit der maximal erlaubten Temperatur gewaschen werden, schon sind die Flecken verschwunden.

banner